Wir tauchen ab - mit Sicherheit Mitglied im Verband Deutscher Sporttaucher e.V.
Wir tauchen ab - mit SicherheitMitglied im Verband Deutscher Sporttaucher e.V.

Rückblicke

Hier gibt es einen kleinen Rückblick über die bisherigen Tauchgänge, Aktivitäten und Feste, welche wir bereits gemeinsam verbracht haben.

 

 

Abtauchen 2017

 

"Goldener Herbst" - super Wetter - das lockte nochmal etliche Mitglieder vom Hamelner Tauchclub an ihr Hausgewässer, um gemeinsam die Saison ausklingen zu lassen.....auch wieder mit ein paar Gästen befreundeter Vereine

Bald geht es los am Tündern See

 

Nachdem in diesem Frühjahr nun bereits einiges an Unterholz und Büschen im Bereich der Böschung und Landzunge entfernt wurde, kam das Projekt Tündern See durch den Einsatz vieler Mitglieder des Segel Club Hameln im Laufe des Sommers langsam in Schwung.

Durch tatkräftige und finanzielle Unterstützung der Tündern See GmbH & Co.KG konnten bereits Container am See aufgestellt sowie Stege angeschafft werden und erste Arbeiten für eine Slipanlage sind erfolgt. Diese muss nun noch fachgerecht befestigt werden, Stege müssen ins Wasser gebracht werden und ein Zaun soll den Bereich abtrennen, um ein unbefugtes Betreten zu verhindern.

Also noch einiges an Arbeit, bevor im Frühjahr endgültig die temporäre Nutzung dieses Gebietes erfolgen kann.

 

Hier mal ein paar Fotos über den Fortschritt am See:  

Early-Morning-Dive

Am 27.08.2017 hatte der Tauch Club Hameln ein Early Morning Dive am ,,Lutti" in Hameln mit anschließendem Frühstück.

Als wir morgens gegen ca. 7:00 Uhr den Lutti erreichten, haben wir ein kurzes Gespräch geführt und kurz danach die Geräte aufgebaut. Um ungefähr 7:30 Uhr gingen die ersten Taucher ins Wasser, um die angenehme Frische des Wassers zu genießen. Um 7:40 Uhr ging es dann auch für mich endlich ins Wasser, um ebenfalls das kühle Wasser zu genießen. Zum Glück war ich mit zwei sehr erfahrenen Tauchern unterwegs, mit denen der Tauchgang sehr viel Spaß gemacht hat. In den 55 Min. des Tauchgangs hatten wir viele kleine Fische gesehen und einen Hecht. Nach dem Tauchgang gingen wir alle wieder zum „Rödelplatz“, um uns wieder umzuziehen. Nachdem wir uns alle umgezogen hatten setzen wir uns auf die Bänke und warteten geduldig auf das Essen. Nach etwas längerem Warten waren die Rühreier fertig und die Brötchen aufgeschnitten. Alle haben sich sehr gefreut und sind sofort zu den Brötchen gestürmt.

Nach dem Essen hatten wir uns alle noch ein bisschen unterhalten und beschlossen, das alles noch einmal zu wiederholen. Nun ist noch die Frage: „Wird das nächste Mal genauso schön???“

Bericht: Deniz, 13 Jahre

Familien-Sommerfest am Lutti

Tolles Wetter, tolle Leute, nette Atmosphäre, begeisterte Taucher und dazu noch ein reichliches Buffet....was will man noch mehr... wir lassen die Bilder sprechen:

Work & Dive

"Grünflächenkosmetik im Regen" - zur Vorbereitung auf unser Sommerfest haben ein paar Vereinsmitglieder dem Wetter getrotzt und unser Gelände am Tauchgewässer "aufgehübscht" - einen Tauchgang und ein leckeres Würstchen vom Grill inclusive....

 

 

Wachsendes Interesse am Tauchsport - positive Halbjahresbilanz bei der Ausbildung

Nordhausen die Zweite - Erfahrungen der Tauchanfänger

Zum zweiten Mal in diesem Jahr fuhr eine ziemlich große Gruppe unserer Mitglieder zu einem Tauchwochenende nach Nordhausen...

...unter den Teilnehmern waren auch einige, welche hier noch ihre Ausbildung beenden bzw. ihre frisch erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen wollten.

 

Lest einfach selbst, welche Erfahrungen sie gemacht haben:

Nordhausen Stefan 2017.pdf
PDF-Dokument [69.7 KB]
Nordhausen Melanie 2017.pdf
PDF-Dokument [111.5 KB]
Nordhausen Nils 2017.pdf
PDF-Dokument [54.9 KB]

 

Sonst gibt es immer Unterwasserbilder - hier mal welche aus der Luft:

Impressionen aus der Luft
Luftbilder Nordhausen.mp4
MP3-Audiodatei [12.0 MB]

....und hier noch weitere bewegte Bilder vom Wochenende:

Schaut - wie unsere Taucher den Lutti zur Zeit erleben....

Nordhausen

 

Feiertag in Nordrhein-Westfalen! Dies war wieder eine gute Gelegenheit für einige Mitglieder -welche in diesem Bundesland ansässig sind- ein langes Wochenende für viele Tauchgänge zu nutzen.....und wer noch bis Freitag arbeiten musste fuhr einfach hinterher!

HaPe hat das Treiben unter Wasser einmal bildlich festgehalten...

Himmelfahrt in Hemmoor

 

Ein paar unserer Mitglieder haben das verlängerte Wochenende genutzt und haben ein tolles Tauchwochenende in Hemmoor gehabt.

 

 

Hier ein paar Eindrücke von unseren Tauchanfängern  Janina & Mark - Fotos folgen....

Janina & Mark in Hemmoor
Hemmoor 2017.pdf
PDF-Dokument [144.5 KB]

Saisoneröffnung 2017

 

Mit dem traditionellen Antauchen hat der HTC die Tauchsaison eröffnet.

Viele Taucher sind seit Monaten nicht mehr unter Wasser gewesen und fieberten mit einer großen Vorfreude der Saisoneröffnung entgegen. Trotz der ungünstigen Wetterlage fanden sich sieben "Tauchwütige" aus den eigenen Reihen sowie Gästen vom TC Extertal und TC Lemgo. Der Rest blieb an der Oberfläche und fachsimpelte.

Nach dem Tauchgang wurde der Grill angefeuert. Zum gemütlichen Beisammensein waren natürlich auch all diejenigen eingeladen, denen der Sprung ins Wasser noch zu früh im Jahr war.

Hamelner Tauchclub bestätigt Vorstand

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Hamelner Tauchclubs e. V. fand im Vereinsheim auf dem Hefehof statt. Am Samstagvormittag des 01.04. fand allerdings schon die jährliche Unterweisung der vereinseigenen Tauchflaschenfüllanlage statt, bevor dann in den frühen Nachmittagsstunden zur Mitgliederversammlung übergegangen wurde.

Einige Vereinsämter standen zur Neuwahl an:

Die neue Schriftführerin ist nun Manuela Klink, der neue Ausbildungsleiter heißt Hans-Peter Tonn und zum neuen Jugendwart wurde Mark Küster gewählt. Wiedergewählt wurden der 1. Vorsitzende Daniel Nicolay, der 2. Vorsitzende Fabian Stegmann und für die Finanzen bleibt Anja Kurth weiterhin verantwortlich. Auch Vereinsheimwart mit Axel Strauch und das Veranstaltungsteam mit Sabine Strauch und Anja Kurth blieben unverändert.

Das nächste Vereinsevent steht schon fest: am Sonntag 23.04.2017 findet dann das obligatorische Antauchen statt.

Dewezet "Wir von hier"
2017-04-20 at 07.40.04.jpg
JPG-Datei [402.7 KB]

Bosseln am Tündern See

 

Das letzte Wochenende im Febraur bot sich an, um gemeinsam mit Mitgliedern des Segel Club Hameln und Gästen ein wenig zu bosseln.

 

Auch wenn es die Tage zuvor nicht danach aussah, das Wetter spielte mit und somit startete die motivierte Gruppe bei Wind und teils auch Sonnenschein an der Tündernschen Warte in Richtung Seen.

 

Zu Beginn war die Herausforderung nur, die Kugeln auf dem asphaltierten Weg zu behalten. Doch da die Nordstraße ja nun seid einiger Zeit gesperrt ist, führte unser Weg direkt in die Feldmark zwischen zwei Seen. Hier wurde die Aufgabe schon anspruchsvoller, denn es galt "Riesenpfützen" zu überwinden: Sowohl mit der Kuegel als auch möglichst trockenen Fußes (Glück gehabt, wer Gummistiefel anhatte ;-) )

 

Unterwegs gab es eine Pause mit vielen mitgebrachten Leckereien und nach gut drei Stunden aktiver Bewegung kehrten wir noch in der Tündernschen Warte ein.

Arbeitseinsatz für Projekt TündernSee

 

Unter Leitung des Segel-Club Hameln wurden in Absprache mit der Stadt Hameln im Uferbereich der "Tündern Seen" bei einer Landzunge mehrere große Büsche und einige kleine Bäume  gefällt, Todholz entsorgt und in mehreren Wagenladungen von einem hiesigen Landwirt mit einem Traktor für das Osterfeuer in Tündern abgefahren. Die tatkräftigen Taucher und Segler wurden für Ihren selbstlosen Einsatz und die gute Zusammenarbeit mit einem deftigen Frühstück durch den Segel-Club belohnt.

 

In der Bucht an der Landzunge im Bereich der Auslichtung, die im Sommer gerne von (ungebetenen) Badegästen besucht wird, soll in Kürze durch den Segel-Club ein Bootsanleger und eine Slip-Rampe zum Einsetzen von Segelbooten entstehen, welche dann mit einer Zaunanlage gesichert sein wird.

 

Durch diese temporäre Nutzungserlaubnis haben sowohl der Segel-Club als auch der Tauchverein die Möglichkeit, bereits ein wenig "Leben" in das Projekt Tündern See zu bringen.

 

Eistauchen am 29.01.2017

 

Mitglieder vom Hamelner Tauchclub und vom Tauchclub Extertal trafen sich am Hamelner Vereinsgewässer, um einen Eistauchgang durchzuführen. Trotz schon vorhandener Plusgrade hatte das Gewässer eine Eisschicht von 8 cm. Nach ausführlicher Planung und Vorbereitung wurde das Eis vorschriftsmäßig geöffnet. Die Taucher waren sehr beeindruckt von den Sichtweiten unter Wasser; zudem hatte das Wasser in 8,5 m Tiefe schon plus 5°C.

 

Hier ein paar bildliche Eindrücke und ein kleiner Film:

 

Hier finden Sie uns

Hamelner Tauchclub e.V.
Hefehof 2
31785 Hameln

Gewässerinformation

Lutti

Datum: 19.08.2017

Luft: ca. 24°C

Wasser: 15°C auf 6 m / bei 10 m ca. 10 °C

Sicht: bei 5m sehr gut

Flora: ????

Fauna: Karpfe, Hechte, Barsche, Krebse (Aale bei Nacht)

 

Miss Elli Lake

Datum: 21.09.2017

Luft: ca. 18 °C

Wasser: ca. 16 °C auf 10m

Sicht: gute Sichtverhältnisse

viele Barsche, drei Schleien, ein Karpfen, tolle Pflanzen

 

TüSee

Datum: 11.06.2016

Luft: ca. 21°C

Wasser: ca. 18 - 15 °C

Sicht: ca. 3-4 m

kein Bewuchs, ausschl. Sandboden

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hamelner Tauchclub e.V.